Factoring Anbieter im Vergleich Illustration Banken Skyline

Smart-Factoring

Smart Factoring bietet die besten Factoring Konditionen für mittelständische Unternehmen, auch selektiv, still oder als Inhouse Variante darstellbar.

SMART-Factoring macht Ihre Factoringgebühr zu 100 % planbar

Smart-Factoring wurde vom Factoring Pool Mittelstand exklusiv mit einigen Anbietern für Unternehmen von 500 T€ bis 10 Mio. € Jahresumsatz konzipiert, sofern die Ø gelebten Zahlungsziele aller Kunden nicht über 60 - 75 Tagen liegen.

Im Gegensatz zu den bekannten Factoring Modellen zahlen Sie keine Factoringgebühr auf den Umsatz, sondern auf eine Finanzierungslinie, die selbstverständlich auf sich ändernde Umsatzverläufe jederzeit angepasst werden kann. Sie "kaufen" genau die Liquidität ein, die Sie tatsächlich benötigen und haben eine gleichbleibende (sehr günstige) Factoring Pauschale.

Auch steigende Umsätze führen nicht zu einer Erhöhung der Factoringgebühr. Sie genießen 100 % Kostenkontrolle (Planungssicherheit) und können dennoch jederzeit flexibel auf Umsatzschwankungen reagieren. Bei Saisonspitzen erhöhen Sie die Finanzierungslinie, bei schwächeren Phasen fahren Sie diese wieder zurück. 

Die für den Forderungsverkauf ausgewählte Debitorengruppe (Sie können alle oder nur ausgesuchte Kunden andienen) können Sie bei Änderung der Zahlungsbedingungen jederzeit anpassen.

Sie können ausgesuchte Debitoren mit Abtretungsverboten ohne Prämienzuschlag in den Ankauf bringen und erhalten zusätzlich ein Konto auf Abruf. Dies bedeutet, dass Sie dann Ihre Liquidität anfordern, wenn Sie diese benötigen, das spart zusätzlich Zinskosten.

Kosten Vergleich Smart-Factoring:

Folgende Beispielrechnung basiert auf aktuellen Konditionen (Stand 04-2014) und soll verdeutlichen, dass die Konditionen einzelner Factoringgesellschaften sehr unterschiedlich ausfallen können. 

Factoringgebuehr-Smart-Inhouse-Factoring

Tipp:

Clevere Unternehmen bringen zum letzten Monat des Geschäftsjahres (Bilanzstichtag) alle Forderungen in den Ankauf, um den größtmöglichen Bilanzeffekt zu erzielen. Detaillierte Infos hierzu können Sie unter Bilanzfactoring einsehen.

Branchenausschlüsse:

  • Baugewerbe, Baunebengewerbe
  • Anlagen- und Maschinenbau (da Teil- und Abschlagszahlungen - hier halten wir andere Lösungen für Sie bereit)
  • Provisionsgeschäfte (nur im Gutschriftsverfahren ohne Stornohaftung factorabel)
  • Ratenzahlungsgeschäfte jeglicher Art (alles über 90 / 120 Tage Gesamtlaufzeit nicht factorabel)

Anfrageformulare zum Download

© Factoring Preisvergleich 2016

Hotline: 02904 – 97 66 80

Anfrage stellen